Unser Wieselburg 2050

Im Rahmen des kreativen Bürgerbeteiligungsprozesses „UNSER WIESELBURG 2050“ wird Felicitas Baldauf den BesucherInnen des Festivals hiesige & dosige auf ihrem Stand ihre vorläufigen Ergebnisse der Diplomarbeit „42 Ideen für ein dichtes, lebenswertes Wieselburg 2050“ vorstellen.
Mittels Poster, Modell, Lego, Frage- und Zeichenbogen, sowie dem Gespräch vor Ort, bietet Sie einen persönlichen Zugang zum Thema Nachverdichtung und Flächenverbrauch an.

Über einen zwanglosen, spielerisch-kommunikativen Zugang wird an beiden Abenden ein Einblick in den Prozess zur Diplomarbeit „42 Ideen für Wieselburg 2050“ gegeben.
Wie werden wir wohnen? Wo parken unsere Autos? Gibt es noch grüne Oasen?

Alle FestivalbesucherInnen sind herzlich eingeladen, mitzuzeichnen, mitzudiskutieren und mitzufantasieren, um so eine Vision von Wieselburg in 30 Jahren entstehen zu lassen.

Auf euer Mitgestalten freut sich Felicitas Baldauf 🙂

 

 Solltet ihr schon im Vorfeld eure Ideen einbringen wollen, so findet ihr hier einen Fragebogen zum Ausdrucken und Mitbringen:
Fragebogen UNSER WIESELBURG 2050

Und solltet ihr mehr über Felicitas Baldauf und Ihre Diplomarbeit wissen wollen, so findet ihr hier weitere Informationen:
Idee Unser Wieselburg 2050

 

TeilnehmerInnen:
Offen für alle

Teilnahmegebühr:
Keine

Ort:
Beim gelben Stand am hiesige & dosige
Haltet Ausschau nach gelben Luftballons 😉

Workshopzeiten:
Abends

Anmeldung:
Nicht erforderlich